Besucherangebote


Das schloss

Das Schloss von Lavaux-Saint-Anne, in dem großen Erbe der wallonischen Region aufgeführt. Eines der berühmtesten Gebäude in Wallonien, Symbol der Famenne.

Entdecken Ticketverkauf

Hochzeiten

Zur Feier Ihrer Liebe stehen drei originalgetreu eingerichtete Räume für Sie bereit. Das Schlossanwesen bietet eine märchenhafte Umgebung für einen einzigartigen Augenblick.

Entdecken

Veranstaltungen

Für Ihre beruflichen Veranstaltungen, Seminare, Teambuilding und Incentives haben wir vier vollständig restaurierte Räume mit Blick auf das Schloss, die sowohl Komfort und den Charme vergangener Zeiten als auch die geeignete Logistik bieten.

Entdecken

Museumsshop

Im Eingangsbereich erwartet Sie unser Museumsshop mit einem vielfältigen Angebot. Verschiedene Artikel mit Bezug zu Ihrem Besuch des Schlosses und des Feuchtbiotops sind hier erhältlich.

Entdecken

Geschichtlicher überblick


1244: Jacques de Wellin, genannt „de la vaux“, lässt im Auftrag der Abtei Andage (heute Saint-Hubert) einen einfachen Turm zur Überwachung der Römerstraße zwischen Bavay und Nassogne errichten.

1450: Jean II. de Berlo lässt eine Festung mit zunächst drei großen Türmen erbauen, die durch Wehrgänge miteinander verbunden sind.

1464: Belagerung durch die Truppen von Dinant.

1500: Der vierte Turm wird errichtet.

1630: Jacques Renard de Rouveroit kauft das Anwesen.


Galerie


Team


Die Mitglieder des Schlossteams sind in erster Linie Liebhaber. Den sechs Mitarbeitern ist viel an dem Kulturerbe und seiner Geschichte gelegen und sie setzen alles daran, die Schlossanlage in einem „herrschaftlichen“ Zustand zu erhalten. André und Benjamin kümmern sich liebevoll um die Blumen und Pflanzen im Garten, um die Räumlichkeiten und um die Wälder, die Fee Cécile hält das Schloss in Schuss und außerdem sind da noch die Betreuerin Sophie, der Schlossführer Jordan und die Koordinatorin Fanny, die sich um die Organisation der Veranstaltungen auf dem Gelände kümmert.


News






Kontakt